Archiv für Öl

Ölwechsel für 36,80 Euro bei 168000

Nachdem die Zündkerze Nr.1 wieder reibungslos seinen Dienst erfüllt, habe ich heute noch das Öl gewechselt. Für 36,80 Euro.

Sicherheitshalber habe ich auch nochmal alle Zündspulen runtergenommen und die Kerzen kontrolliert (wegen dem hier). Alles pikobello. Die Kerzen kriegen übrigens 25nM.

Ach da kommt man gut an den Ölfilter

Beim Führungsbolzenwechsel ist mir aufgefallen, dass man durch dieses Loch prima an den Ölfilter kommt. Nach oben ist bei mir die Gasanlage im Weg. Geht allerdings nur im hochgebockten Modus:

oelfilterepicaentfernen

Da durch kommt man prima an den Filter

Filter erneuert

War nun auch mal fällig. Scheibenwischer, Innenraum – und Luftfilter erneuert. (45 Euro zusammen bei Ebay)

Man sieht übrigens von außen vom Innenraumfilter das Gebläse.

Außerdem gibts nen kleinen Schmierfilm am Öldeckel. Nicht besorgniserregend. Zum ersten mal nun nach diesem Winter. Vermerk: Zur Zeit Longlife-Öl drin.

Ölwechsel & kleine Durchsicht

Öl mit Filter gewechselt. 5W-30 Dexos 2 Fuel Economy Longlife – 5.0 l Kanne GM OPEL. Dazu den Bosch Filter (Art.Nr.:10602092, Herst.Nr.:0 451 103 355) von autoteile-meile.de. Durchsicht, Wischwasser auffüllen, schmieren der Motorhaubenöffner, Luftfilter folgt

20150909_171022

Es tröpfelt – Ölverlust Teil 3

Was ist aus dem Tröpfeln geworden?

Kurz und bündig: Der Dichtring hats gedichtet. Undzwar ganz ohne Poesie. Allerdings lief beim Wechseln etwas Getriebeöl auf den Querträger, und aus den letzten Ritzen des Trägers hat sich noch 3-4 Wochen nach Teiletausch immer wieder etwas Öl blicken lassen. Ein paar Bremsenreinigeranwendungen und Waschungen später ließ aber auch dies nach. Somit sind wir wieder trocken.

Es tröpfelt – Ölverlust Teil 2

Dichtring Getriebeölkühler

Dichtring Getriebeölkühler

Ich ließ den Dichtring, der offensichtlich siffte, tauschen (Pfennigbetrag zzgl 25 Euro Einbau). Das ist nun knapp 2 Wochen her und besser geworden. Aber leider muss ich immernoch ab und zu mal unten herwischen. Ich glaube auch langsam nicht mehr, dass es Restöl vom Querträger ist und werde wohl oder übel nochmal genauer schauen (lassen) müssen…
Teilenummer des Dichtrings: 94525120

Nachtrag: Ölwechsel 125tkm

Irgendwie wunderte ich mich schon, dass der letzte Ölwechsel bei 105tkm gewesen sein sollte. Aber zum Glück gibts parallel hierzu noch den Spritmonitor, dort ist der letzte Wechsel vermerkt gewesen. Daher dieser Nachtrag der kleinen Inspektion zur Vollständigkeit.

Update 2014

Was gibts Neues? Nichts Gravierendes – der Epica fährt und fährt.

Öl-Schmand

Öl-Schmand

Ansonsten gibt es eigentlich nur zwei Kleinigkeiten zu berichten. Das erste Umschalten am Tag bei den kalten Temperaturen ist nicht so ganz sauber – es gibt nen kleinen Ruckler. Bei Gelegenheit werde ich mal beim LandiRenzo-Support vorbeifahren…
Und beim Ölstand-kontrollieren ist mir aufgefallen, dass nen bisschen weißer Schmand zu sehen ist. Das kommt von den ganzen Kurzstrecken und dem Winter. In der Regel normalisiert sich das ja im Sommer, bzw beim nächsten Ölwechsel wieder. Und nen Schluck neues Öl hat er auch gewollt.

Außerdem wünsche ich euch viel Erfolg in 2014!

Ölverbrauch 0,5l/5000km

Notiz fürs Logbuch:
Heute habe ich, rund 5000km nach dem Ölwechsel, einen halben Liter Öl nachgefüllt.

[Anleitung] Der Ölwechsel

Damit die schwarze alte Pampe aus dem Motor raus, und das neue 5W30 rein kommt, gibt hier eine nette kleine Anleitung dazu:

Ölwechsel Anleitung als PDF

Quelle: KFZ Know How

Danke Marco

Der Öldeckel

Einfach mal so ein Blick in den Motor durch die Öldeckel-Öffnung:

Ein Blick in den Motor